Kirchenraumerkundungen

 

       Einen ganz anderen Blick in Kirche wagen,

oder wirklich erfahren, warum der Segenboden heißt - wie er heißt. Dies können sie bei uns über Kirchenführungen oder Kirchraumerkundungen (Kirchenpädagogik) erleben.

Den Kirchraum mit allen Sinnen zu erkunden ist Aufgabe und Zweck der Kirchenpädagogik. Hören, schreiben, durchschreiten, suchen, finden u.v.m. Mit Hilfe der Fachbereichsleiterin des Kirchenkreises (Ursula Sieg) hat ein Team von Ehrenamtlichen 2015 einen Erkundungsführer für  Schulklassen, Konfirmanden, Kinder-und Jugendgruppen sowie Seniorenkreisen in Kirchbarkau zusammengestellt.  Sie können aber auch für Ihre Familienfeier oder als private Gruppe an einer Kirchraumerkundung teilnehmen. Unsere Expertinnen Wilma Giesder und Ulrike Oberem sind nach Absprache von Termin und weiteren Modalitäten als "Reiseleiter" durch unsere schöne Kirche bereit.

Wer eher eine klassische Kirchenführung möchte, ist bei unserer Archivarin Christa Wagener bestens aufgehoben. Historische Fakten zum Bau und Inventar werden von ihr unterhaltsam mit einem unbändigen Schatz von Anedokten aus der Kirchen- und Ortsgeschichte verbunden.

Beides vermittelt das Kirchenbüro bei Interesse gerne. (04302/335)

Bildnachweise: