Gemeindesekretärin/-sekretär (m/w/d) gesucht.

Veröffentlicht von Renate Bretzke am Mi., 25. Sep. 2019 16:20 Uhr
Nachrichten

Stellenausschreibung

Die Ev.- Luth. Kirchengemeinde St. Katharinen Kirchbarkau sucht zum 01. Dezember 2019 eine/n Gemeindesekretärin/-sekretär (m/w/d).

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30,77% der tariflichen Arbeitszeit, zurzeit 12 Stunden.Die Entgeltzahlung erfolgt nach Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 5 KAT.

Wir bieten:

• eine Verwaltungstätigkeit, die Gemeinschaft und Gemeinsinn fördert

• ein gut funktionierendes Team von Haupt- und Nebenamtlichen

• ein kollegiale Zusammenarbeit mit Kirchengemeinderat und Pastor

• ein freundliche Kollegin (Vertretungen)

• viele engagierte Ehrenamtliche

• eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre

Die abwechslungsreiche und vielfältige Arbeit beinhaltet insbesondere:

• Belegprüfung und Kontierung von Rechnungen, Zahlungsanweisungen

• Monatliche Abrechnung des EKD-Kontos (inkl. Buchungen)

• Durchführung von Verwaltungsangelegenheiten für die Gemeinde sowie Kommunikation mit dem Kirchenkreis Altholstein

• Abwicklung des Schriftverkehrs sowie Schreib- und Kopierarbeiten

• Ansprechpartner während der Bürozeiten

• Erstellung von Bescheinigungen und Dokumenten / Meldewesen (KirA 2.0)

• Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der Kirchengemeinde, dem Kirchengemeinderat sowie anderen Ehrenamtlichen (Ausschussmitarbeit)

• Termin- und Aktenverwaltung

• Mitwirkung bei Dienstbesprechung und Vertretung der Friedhofssekretärin

Gesucht wird eine Bewerberin oder ein Bewerber mit sicherem und freundlichem Auftreten sowie Freude und Sensibilität am Umgang mit Menschen. Die Bewerberinnen und Bewerber sollten eine abgeschlossene kaufmännische Verwaltungs- oder Sekretärs-/ Sekretärinnen-Ausbildung oder vergleichbare Erfahrungen nachweisen können. Es ist die Mitgliedschaft einer christlichen Kirche, beziehungsweise einer Kirche die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland oder einer regionalen Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen auf dem Gebiet der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland angeschlossen ist oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen angehört, vorzuweisen.

Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen bis zum 31. Oktober 2019 an den

Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Katharinen Kirchbarkau, Kirchenstr. 7, 24245 Kirchbarkau oder kgkirchbarkau@altholstein.de .

Kirchbarkau, den 6.9.2

Bildnachweise: